Renovierung und Umbau

Umbau und Sanierung im Gebäudebestand gehört zur Kernkompetenz des Stuckateurs.
Beim Um- bzw. Ausbau setzt er seine Kenntnisse und Fertigkeiten sowohl im Putzbereich als auch beim Trockenbau ein.

Dachgeschossausbau
Der korrekte Einbau der Dämmstoffe und der Dampfbremse sind von herausragender Bedeutung für die Funktionstüchtigkeit des Systems.

 Foto: M. Detemple

Dachgeschossausbau
Hervorragender Brandschutz durch Gipskartonbauplatten

 Foto: M. Detemple

Beiputzarbeiten nach Abbruch und Erweiterungsarbeiten gehören ebenso zu seinem Aufgabenbereich wie die Realisierung von neuen Grundrissen durch Trockenbaukonstruktionen.

 

Sanierung

Bei der Fassadeninstandsetzung bzw. -erneuerung bringt der Stuckateur seine Fähigkeiten sowohl beim konventionellen Putz wie auch bei Wärmedämmverbundsystemen ein.
Ihre Fassade ist beim Stuckateur in den allerbesten Händen.

 Fotos: A. Lermen

Jugendstilfenster vor der Sanierung

 Foto: A. Lermen

Historische Fassade nach der Sanierung

Foto: A. Lermen 

Traufgesims in der Reproduktion

 Fotos: A. Lermen